Kommunikation die Spaß macht

Genieße das Gefühl, dein Baby immer zu verstehen
BabyHandzeichen, was ist das?

BabyHandzeichen sind Gebärden für hörende Kinder die auf die Motorik der Babys angepasst sind. Sie dienen dem entspannten und verständlichen Austausch zwischen Baby und Eltern. Sie werden zum gesprochenen Wort gezeigt, so dass das Kind Wort und Zeichen miteinander verbindet.

Welche Vorteile haben BabyHandzeichen?

Das Rätselraten hat ein Ende. Babys können sich über Handzeichen mitteilen und Eltern verstehen direkt, was ihr Baby sagt (zeigt). Der Tränenfluss wird stark reduziert. Auch Geschwisterkinder und Erzieher können das Kind besser verstehen, wenn es bereits bevor es spricht in BabyHandzeichen kommuniziert.

Wann lernt mein Kind sprechen?

BabyHandzeichen unterstützen das Kind sich bereits früh mitzuteilen. So entwickeln Kinder das Interesse zu kommunizieren und beginnen früh Wort und Zeichen zu kombinieren, um noch mehr mitteilen zu können. Sobald es ein Wort gut sprechen kann, nutzt das Kind nur noch das gesprochene Wort.

Wie lernen wir BabyHandzeichen?

Ähnlich wie beim Erlernen von Sprachen ist es notwendig die Babygebärde immer wieder zu wiederholen. Dies kann man in der aktuellen Situation machen zu der das gewünschte Zeichen passt. Mit dem Bilderbuch der BabyHandzeichen und zusätzlich in BabyHandzeichen Kursen, ist das Erlernen der BabyHandzeichen kinderleicht.

Glückliche Eltern, zufriedene Kinder,
freie Zeiteinteilung, Spaß im Job...

BabyHandzeichen Bücher

Klick auf ein Buch für mehr Info

Ein Teil des BabyHandzeichen Teams

Hier siehst du Gründerin, langjährige Kursleiterin & neue Kursleiterin
Eva Möller
Eva Möller
BabyHandzeichen Gründerin
Während der Schwangerschaft mit Jenna bin ich auf Babysigns gestoßen. Zu dem Zeitpunkt gab es diese Art der Kommunikation mit dem Baby noch nicht. Ich besorgte mir Material aus den USA und übte Babysigns mit Jenna. Als sie 6 Monate alt war zeigte sie mir ihr erstes Babyzeichen. Diesen Erfolg und dieses Glück mit 6 Monaten sein Baby kommunizieren zu sehen, wollte ich mit anderen Eltern teilen. So entstand BabyHandzeichen.
Carmen Lautenscheidt
Carmen Lautenscheidt
Kursleiterin in Lorsch
Carmen Lautenscheidt leitet seit 15 Jahren PEKiP Kurse, seit 8 Jahren den Musik-Garten und seit 2015 BabyHandzeichen Kurse. Wer einen ihrer Kurse Besuchen möchte, findet sie hier:

Dipl.-Psych. Carmen Lautenscheidt Mütter- und Familienzentrum Lorsch / Bergstraße (muetze-lorsch.de) Anmeldung: 06252-688989 oder lautenscheidt@web.de
Susanne Spicker
Susanne Spicker
Kursleiterin in Türkenfeld
Susanne Spicker leitet unterschiedliche Kurse wie z.B. den Musikgarten, fitdankbaby® Kurse, Babymassage, AbenteuerKinderWelt® und BabyHandzeichen Kurse. Wer einen ihrer Kurse Besuchen möchte, findet sie hier:

Kinderklanggarten Susanne Spicker Am Schmittenberg 6 82299 Türkenfeld Tel: 08193 / 999 126
Web: www.kinderklanggarten.de

Fragen zu BabyHandzeichen?

Gerne beantworten wir diese...
Was?
Wann?
Alter?
Wie oft?
Wie?
Sprechen?

BabyHandzeichen erleichtern den Austausch zwischen Baby und Eltern vor dem ersten Wort. Für das Baby und die Eltern entsteht eine noch intensivere Beziehung, da sich das Baby besser verstanden fühlt und weniger auf ursprüngliche Instinkte wie "das Weinen" zurückgreifen muss.

Selbst Geschwister und Erzieher können sich bequem mit dem Baby in Handzeichen unterhalten, ohne raten zu müssen was es gerade benötigt. Mit einfachen Zeichen kann man ihm ein Werkzeug an die Hand geben seiner Umgebung zu zeigen welches Bedürfnis es gerade hat.

Bereits mit 6 Monaten ist das Baby grobmotorisch so weit sich in Handzeichen mitteilen zu können und zu zeigen was es denkt.

Zwischen dem 6 und 24 Monat kann man mit seinem Baby Gebäden erlernen. Die Zeichen können ganz einfach in den Alltag integriert werden, indem man zum gesprochenen Wort zusätzlich das BabyHandzeichen zeigt.

Das Kind nutzt die Zeichen zu Beginn vollständig, mit der Zeit werden die Handzeichen durch die erlernten gesprochenen Worte ersetzt. Oftmals sprechen gebärdende Babys früher und nutzen die BabyHandzeichen nur noch für schwere Worte.

  • Verstanden fühlen

    Dein Baby kann sich leichter mitteilen

  • Welt sehen

    Dein Baby zeigt dir was es denkt

  • Mehr lachen

    Weniger Frust durch nützliche Gebärden

  • Sprechen lernen

    Früh sprechen & schwere Worte gebärden

Kursleiter über das Kursleiterpaket

Blogartikel

Du hast Fragen?

Kontaktiere mich

Mit Vergnügen Eltern & Babys unterstützen BabyHandzeichen zu erlernen und dabei Geld verdienen - das geht...

Kursleiterpaket ansehen