Sprechen mit Babyzeichen – was bringt das?

Babyzeichen erleichtern Ihnen und Ihrem Baby die Kommunikation. Die Motorik der Hände Ihres Babys ist schon ab dem 6. Lebensmonat so weit ausgereift, dass es schon zeigen kann ob es Durst hat, lieber Milch trinken möchte oder schlafen will.

Babyzeichen ermöglichen eine Kommunikation ohne Frust. Ein Baby muss nicht mehr schreien um auf seine Bedürfnisse aufmerksam zu machen. Es fühlt sich verstanden und Sie und Ihr Baby werden durch die Möglichkeit in Handzeichen zu reden zufriedener und ausgeglichener.